Der Mac App Store

Frodoo   7. Januar 2011   2 Kommentare zu Der Mac App Store

Wenn ich ehrlich bin, habe ich so einem Store eher skeptisch gegenüber gestanden. Für ein iPhone oder iPad ist diese Art von Verkaufsplattform etabliert und in ähnlicher Form ja auch für andere Hersteller verfügbar. Sich aber für seinen normalen Desktoprechner per Klick seine Software zu suchen ist schon etwas anderes.
Seit gestern ist der Mac App Store nach der Ankündigung auch bei uns verfügbar  und kommt nach einem Software-Update gewohnt Apple-Like daher.

iPhone- und iPadbesitzer dürften keinerlei Probleme mit dem Handling haben und eine zahlreiche Ansammlung kostenloser Apps wie z.B. Twitter for Mac erfreut sich derzeit an dem 1. Platz der kostenlosen Apps. Aber auch kleine Highlights gibt es seitens Apple. So wird Aperture 3 im Mac App Store augenblicklich mit einem Preis von rund 60€ angeboten. Ein Schnäppchen gegenüber der Boxversion, die schlappe 200€ kosten soll.
Ebenso glücklich sind die Anwender über den separaten Verkauf von iPhoto11, welches für 12€ an den Mann gebracht wird. Aus der iLife-Serie auch für mich als einziges interessant und bereits auf meiner Kaufliste vertreten (womit meine Weihnachtsgeschenke durch Gutschein nur komplett sind 😉 )

Meine beiden Testprogramme erscheinen nach dem kauf im Dock und sind auch im Store oder Einkäufe als aktiver Download aufgelistet. iPhoto11 dauert anhand seiner Größe von 716MB etwas, aber kleinere Programme sind schnell auf dem heimischen Rechner installiert.
Die Kundenrezensionen sind wie auch im „normalen“ Appstore immer einer gute Entscheidungshilfe ob sich eine Installation lohnt. Ich hoffe zwar nicht, dass sich auch im Mac App Store eine solche Anzahl unnützer Programme ansiedeln aber auszuschließen ist dies sicherlich nicht.

Der Mac App Store wird sich auch in diesem Bereich geliebter Nutzung erfreuen dürfen, auch wenn man sich immer überlegen sollte, ob man das eine oder andere Programm tatsächlich braucht. Der Kauf im Laden bietet doch mehr Zeit zum überlegen als ein einfacher klick.

2 thoughts on “Der Mac App Store

  1. Qvip

    Egal ob man Apple mag oder nicht, aber wie man Geld verdient und sich gut verkauft haben die echt drauf.
    Ich kenne keine andere Firma bei der die Fans schlange stehen für ein Produkt was keiner kennt aber von Apple ist.
    Wenn Apple und Microsoft eins würden, wäre das der Hammer. Ich habe viel Fantasy aber die reicht nicht aus um mir das was danach kommt vorzustellen lol 😉
     

  2. Pingback: Der Mac App Store | Frodoo bloggt

Kommentar verfassen