Auf der Autobahn

Wenn man mit 140 km/h, mit dem Beifahrer quatschend, die linke Spur auf der Autobahn quasi blockiert, dann sollte man auch nicht so schreckhaft sein wenn plötzlich ein anderer Wagen dahinter ist.
Es ist ja nicht so, dass ich derbst dicht aufgefahren wäre. Dennoch hat die Fahrerin einen Schlenker hingelegt, dass ich schon nahe einer Vollbremsung war.

Kommentar verfassen

3 thoughts on “Auf der Autobahn”

  1. Nee, da war ich tatsächlich ganz normal gefahren. Das glaubt mir zwar eh keiner, aber war so 🙂

    Ich sag es ja immer. Ab 180 ist die optimale Reisegeschwindigkeit. Da kann man beruhigt auf der linken Spur fahren und muss nur ab und an einen vorbei lassen.
    Und natürlich auf die Trottel aufpassen, die meinen doch noch vor einem rausziehen zu müssen.

  2. 140kmh, wußte nicht das Autos so langsam fahren können 😉

    „Haben Sie das Schild mit der Geschwindigkeitsbegrenzung denn nicht gelesen?“ – „Was denn, auch noch lesen bei dem Tempo?“