(M)obil (s)urfen und (i)nteragieren

Endlich ist es wieder soweit. Nachdem mein in die Jahre gekommenes IBM-Thinkpad nicht mehr so richtig mit einer Funktion glänzt und neuere Betriebssysteme eh nicht darauf laufen, habe ich gestern nach langen 2 Tagen Wartezeit mein neues Notebook bekommen.
Es ist ein MSI Megabook mit einem sehr bunten und gewöhnungsbedürftigen Windows Vista.

Nachdem ich die Beta-Version von Vista bereits kurz angetestet hatte und damit nicht so zufrieden war muss ich sagen, dass es zumindest bis jetzt (noch keine 24 Stunden) nicht so schlecht ist. Wireless LAN funktionierte sofort und ich kann endlich wieder auf der Terrasse surfen. Sowas steigert die Lebensqualität doch ungemein 😉 Es wird zwar noch etwas Zeit brauchen bis ich mich mit Vista und dieser Tastatur inklusive Touchpad angefreundet habe, aber das Notebook soll ja nicht mein Hauptrechner werden.

Hier mal als Vergleich

IBM Thinkpad 600Â vs MSI Megabook
also alt, langsam, dafür mit diesem Finger-Tastatur-Mausstick gegen neu, schneller mit Touchpad.

/me kam mit diesem IBM-Stick immer gut klar

… auch wenn andere nicht dieser Meinung sind. Aber es wird wohl nur eine Umstellung sein. Und zur Not kann man ja immer noch eine konventionelle Maus anschliessen, wovon hier noch ein paar brauchbare rumliegen 😀

7 thoughts on “(M)obil (s)urfen und (i)nteragieren

  1. tAXMAN

    @guwapo: Du hast ja den Weg in mein Blog gefunden, vielleicht diskutieren wir das bei Gelegenheit mal dort oder halt bei dir (aber bitte nicht auf englisch). 😉 Und ja, der Name ist Programm. Hrhr…

  2. guwapo

    @tAXMAN (hoffe dein Nick ist nicht Programm ;P): sicherlich wäre es falsch über Frodoo’s Blog bzw. Kommentarfunktion eine Diskussion über Deutschland (und deren Finanzen) zu starten, aber bevor hier noch einer meint wir wären Rockefeller: nein uns gehts nicht gut und schon gar nicht besser, aber ein Verzicht auf Urlaub über Jahre und wirklich sehr geringe Ausgaben (keine *Blink-blink* Sportautos) erlaubt uns den einen oder anderen Euro zu sparen und ab und zu mal etwas zu gönnen.

  3. Frodoo

    Naja, das ist so eine Momentansache. Im Moment lag es drin und der Kauf hatte auch einen bestimmten Hintergrund (was leider nicht aufgegangen ist) ansonsten hätte ich mir wohl keines zugelegt.

    Aber dir gönn ich’s dann natürlich auch 😀

    Das mit dem Server ist vielleicht eine Ãœberlegung wert, mal sehen was kaputt ist. Viel Wert ist das alte Ding ja nicht mehr 😉

  4. tAXMAN

    Der Maus hab ichs gewünscht und dir wünsch ich es auch:

    Viel Spaß mit dem neuen Lappi.

    Anmerkung:
    Deutschland jammert und wir (ja auch ich) kaufen neue Notebooks. Uns gehts wirklich schlecht. 😀

  5. guwapo

    Glückwunsch.
    Meine Familie rüstet grad auch auf – bin allerdings mit Vista nicht zufrieden – nicht mehr lange und man braucht für Windows schon nen Handbuch.

    Den alten Läppi kannst du ja als Server benutzen: stromsparend, leise, und USV inklusive…

  6. Frodoo

    *unterm Sonnenschirm hervorguggt und seine Cola mit Eiswürfel schlürft*
    Jawohl, das ist die Krönung und wird wahrscheinlich sehr oft benutzt werden (wenn das Wetter es hergibt). Ein neuer wurde echt Zeit. Mal sehen was man mit dem anderen noch machen kann. Ganz kaputt scheint er ja noch nicht zu sein.

Kommentar verfassen